Stemcup
dot Suche
Stemcup Home Stemcup Kontakt Stemcup Sitemap Stemcup Jobs Stemcup English
Produkte
lupe
Der Stelia Schaft
(standard/ lateral)

Ste=Stemcup / LIA= Less Invasive Approach

Geringer Knochenverlust
Dank der Verkleinerung der proximalen Prothesenschulter bleibt das Trochantermassiv erhalten und wird somit den knochensparenden und weichteilschonenden Anforderungen der minimal-invasiven Operationstechnik gerecht.

Bewährte meta-diaphysäre Verankerung
Der zementfrei implantierte Stelia-Schaft integriert die bewährten Eigenschaften des SCS/SCL-Schaftes mit seinem langjährig erprobten diaphysären Verankerungsprinzip. Sein rechteckiges, doppelkonisches Geradschaftdesign gewährleistet eine hohe Rotations- und Primärstabilität.

Biokompatibilität und Osseointegration
Die als biokompatibel bekannte und bewährte Titan-Aluminium-Niob Legierung wird als Grundmaterial für den Schaftkörper des Stelia-Schaftes verwendet. Die korundgestrahlte
Oberfläche mit der zusätzlich kombinierten, porösen Titan-Hydroxylapatit-Beschichtung im proximalen Bereich erhöht die osseokonduktiven Eigenschaften und bildet die Grundlage für eine optimale Langzeitstabilität.

Halsdesign
Die optimierte Halsgeometrie für einen verbesserten Bewegungsumfang wird zur weiteren Erhöhung der Festigkeit der ohnehin schon hochfesten Titan-Schmiede-Legierung poliert.

Instrumentarium
Ein übersichtliches, speziell für die minimal-invasive Operationstechnik entwickeltes Instrumentarium gewährleistet eine einfache und sichere Handhabung und stellt die korrekte Implantation des Stelia-Schaftes sicher.

  • Werkstoff: Der Stelia-Schaft besteht aus der hochwertigen Titan – Niob – Schmiedelegierung Ti6Al7Nb nach ISO 5832 – 11
  • Oberflächenrauheit: Die Oberfläche des Stelia Schafts ist im distalen Bereich korundgestrahlt und weist eine Rauheit von 4 – 6 µm auf. Im proximalen Bereich ist der Schaft Ti/HA beschichtet und weist eine Rauheit Ra von 30-35µm auf.
  • Grösseneinteilung: Der Stelia-Schaft Standard ist in 12 Grössen und der Stelia-Schaft Lateral in 9 Grössen erhältlich.
  • Konus: 12/14
  • CCD-Winkel: Stelia-Schaft Standard 131 Grad.
    Stelia-Schaft Lateral 127 Grad.
lupe

Die neuste Generation der Stemcup Instrumente tragen ihren Beitrag zu Sterilität im Operationssaal bei.
Alle Instrumente sind einfach und ohne Werkzeug montier- und demontierbar und somit einfach zu reinigen.

Ein einfaches und handliches Instrumentarium ermöglicht die bequeme und korrekte Implantation des Stelia-Schafts. Nach dem Aufraspeln des Femur besteht die Möglichkeit mit der Manipulierraspel die richtige Grösse und Länge zu bestimmen. Eine exakte Übereinstimmung zwischen Instrument und Implantat erlaubt ein sicheres, rationelles und genaues Arbeiten.